ArticleView portlet

Aufgaben & Funktionen einer Verpackung

id:1920686

Verpackung ist Funktion & Emotion

Weltumspannende Lieferbeziehungen kennzeichnen heute die Lebensmittelherstellung und -distribution. Um den Anforderungen, die dadurch entstanden sind, gerecht zu werden, muss die Verpackung vielfaltige Aufgaben erfüllen: Sie ermöglicht den geschützten Transport und die Lagerung der Lebensmittel, garantiert deren Haltbarkeit und Frische, liefert alle relevanten Verbraucherinformationen, ermöglicht z.B. durch Wiederverschließbarkeit eine bessere Dosierung und sorgt schlussendlich für eine optisch ansprechende Präsentation der Produkte. Die Verpackung ist also ein wichtiger Bestandteil des Produktes. Ein möglichst leichtes Gewicht schont zudem die Umwelt und spart Transportkosten. Doch egal, ob die Verpackung nur als schützende Hülle gebraucht oder als attraktives Marketingelement eingesetzt wird, die Verpackungsmaschinen müssen flexibel und leistungsstark sein. Die deutschen Hersteller dieser Maschinen liefern die passende Technik dazu, genau abgestimmt auf die Anforderungen der einzelnen Ländermärkte.

Individuelle Verpackungskonzepte

Geschmacksvorlieben, Konsumgewohnheiten und die zahlreichen unterschiedlichen Haushaltsgrößen sind die Grundlagen für die Gestaltung von Verpackungskonzepten. Nicht zu vergessen: die Selbstdarstellung der Marken gemäß dem individuellen Werbekonzept. Viele Varianten für das Verpacken von flüssigen, fließfähigen oder stückigen Produkten sind denkbar. Dem Design der Verpackungen sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Während Getränkehersteller mit der Gestaltung von neuen PET-Flaschendesigns ihren eigenen Markenauftritt unterstützen, nutzen die Hersteller von stückigen Produkten individuelle Formate aus Form-Füll-Verschließmaschinen. Die Herstellung von Mehrkammerbechern für die Kombination von Molkereiprodukten mit Cerealien oder Fruchtzubereitungen sowie Schlauchbeutel zur Abpackung von Nudelprodukten sind Beispiele für die Variantenvielfalt bei der Verpackung. Für einen durchgängigen Produktionsablauf werden komplette Linien immer wichtiger. Hoch effiziente Verpackungsprozesse fassen alle Arbeitsschritte von der Abfüllung des Produkts bis hin zur Palettierung der Gebinde in einem Maschinenkonzept zusammen.

Honisch, Juliane
Honisch, Juliane
Zurück